Ferienhäuser Karin Minor Urlaub in der Bretagne / Frankreich
E-Mail: karinminor@bretagneurlaub.de
Telefon: +49 (0)241 160 162 92
Ferienhäuser Karin Minor
Urlaub in der Bretagne / Frankreich

Ferienhaus Nr. 200 Ploubazlanec, Côtes-d’Armor

Ploubazlanec - oder wie die Einheimischen es nennen "Ploubaz" - liegt auf einer Halbinsel, die in den Ärmelkanal ragt. Im Westen wird sie durch den Ästuar Trieux und im Osten durch die Bucht vor Paimpol begrenzt. Hier werden Sie enorme Unterschiede im Wasserstand zwischen Ebbe und Flut erleben können, der Tidenhub beträgt in der Regel zwischen 8 und 10 Meter. Ganze Buchten können bei Ebbe fast komplett leer laufen, Sandstrände enorm breit werden oder auch ganz verschwinden. Man wird nicht müde, auf's Meer zu blicken und die ständigen Veränderungen zu beobachten.

Das charmante Ploubazlanec besteht aus verschiedenen Ortskernen mit unterschiedlichen Charakteren, es gibt noch richtig urtümliche Straßenzüge. Zudem bietet es Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie einen langen Strand mit Kies- und Sandabschnitten.


Paimpol, der hübsche und lebhafte Hafenort liegt nur gut 3 km entfernt. Hier gibt es neben einer Fülle von Restaurants auch Supermärkte, Tankstellen, alle Arten von Einkaufsmöglichkeiten sowie einen Bahnhof. Ein Museum erklärt die Geschichte und das rauhe Leben der Islandfischer. Ein Sandstrand, durch eine Staumauer gezeitenunabhängig, läd zum Baden ein.

Innerhalb weniger Autominuten erreichen Sie den Ästuar Trieux (eine gezeitenabhängige Flussmündung) mit dem Wald von Penhoat auf der einen und dem zauberhaften Hafenort Lézardrieux auf der anderen Seite. Lohnend ist auch das bekannte Tréguier am Ästuar Jaudy mit seinem Hafen, den vielen Fachwerkhäusern und der gotischen Kathedrale St. Tugdual.


Nur 10km entfernt liegt Plouézec, ein hübscher Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und vielen hübschen Ortschaften in Küstennähe. In 15km erreichen Sie Bréhec mit seiner wunderschönen Badebucht.

Ein Besuch der ÎIle de Bréhat lohnt sich in jedem Fall! Die 15minütige Überfahrt beginnt nur wenige Autominuten von Ploubazlanec an der Pointe d'Arcouest. Die "île des fleurs et des rochers roses" (die Insel der Blumen und der rosa Felsen) setzt sich aus einer Nord- und einer Südinsel zusammen, die durch eine Brücke verbunden sind. Autos sind auf der Insel verboten.